TRADING PARADISE (Deutsch)

TRADING PARADISE (Deutsch)

Der Regisseur Daniel Schweizer nimmt sich einem Thema an, das der Schweiz einen neuen Skandal bescheren könnte: die Prakti- ken der Rohstoffhändler. Ein grosser Teil dieses weltweiten Handels wird von in Zug oder Genf ansässigen Unternehmen gesteu- ert. 20 bis 30 % der weltweit gehandelten Rohstoffe wechseln durch Schweizer Unter- nehmen den Besitzer. Sie sind dafür be- kannt, intransparent zu arbeiten, wenig Steu- ern zu zahlen und die in den Abbauländern geltenden Umweltvorschriften zu missachten.
Rund um den Globus enthüllt «Trading Para- dise» die Kehrseite dieser Aktivitäten und eröffnet eine notwendige Debatte über die ethische Verantwortung dieser Unternehmen vor dem Hintergrund des globalisierten Neoliberalismus.

TRADING PARADISE (Deutsch)

1 Video

  • TRADING PARADISE (Deutsch)

    Der Regisseur Daniel Schweizer nimmt
    sich einem Thema an, das der Schweiz einen neuen Skandal bescheren könnte: die Prakti- ken der Rohstoffhändler. Ein grosser Teil dieses weltweiten Handels wird von in Zug oder Genf ansässigen Unternehmen gesteu- ert. 20 bis 30 % der weltweit gehandelten Rohst...